Denkmäler

Expertenkommission Paulskirche tagt erstmals

Frankfurt/Main. Bis Ende 2022 soll ein konkreter Umsetzungsvorschlag vorliegen, wie die Stadt mitteilte. Vorsitzender der 13-köpfigen Expertengruppe ist der frühere CDU-Bundestagsfraktionschef Volker Kauder. Zu der Gruppe gehören auch Evelyn Brockhoff, bis vor Kurzem Direktorin des Instituts für Stadtgeschichte, sowie der Direktor des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt, Peter Cachola Schmal.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Mai 2023 wird das 175-jährige Jubiläum des ersten Paulskirchenparlaments gefeiert, danach sollen Sanierungsarbeiten an dem Gebäude beginnen. Nebenan soll ein "Haus der Demokratie" entstehen. In der Paulskirche hatte 1848/49 die Frankfurter Nationalversammlung die Paulskirchenverfassung ausgearbeitet, die als erste gesamtdeutsche und demokratische Verfassung Deutschlands gilt. Sie wurde zwar nie wirksam, legte aber die Grundlage für spätere deutsche Verfassungen.

© dpa-infocom, dpa:210913-99-202783/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen