Flüchtlinge

Erstaufnahme in Darmstadt wird wegen Corona reaktiviert

Darmstadt. Dies teilte das zuständige Regierungspräsidium in Gießen am Mittwoch mit. In der Starkenburg-Kaserne hätten bereits von August 2015 bis Ende September 2018 Geflüchtete gelebt. Derzeit würden die Räumlichkeiten hergerichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anfang März sollen dem Regierungspräsidium zufolge die ersten 150 bis 200 Menschen hier untergebracht werden. Wegen der Pandemie erscheine derzeit eine maximale Belegung mit bis zu 400 Menschen realistisch. Aktuell würden rund 3900 Menschen an verschiedenen Standorten der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes leben.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-481698/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen