Kriminalität

Einbrüche mit Bommelmütze und Badeschlappen: Verhaftet

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Borken/Delmenhorst. Es handele sich um einen Serienstraftäter, der für neun Einbrüche in Borken verantwortlich sein soll. Mittlerweile sitze der Mann in Untersuchungshaft in Niedersachsen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Polizei brach er unter anderem in zwei Fitnessstudios, ein Sonnenstudio, zwei Zahnarztpraxen sowie ein Hotel und Rathaus ein. Dabei erbeutete er jeweils kleinere Geldbeträge, richtete aber 11 800 Euro Schaden an. Weitere Ermittlungen hätten ergeben, dass der 52-Jährige am Abend nach Einbrüchen in Nordhessen bei einem versuchten schweren Diebstahl in Delmenhorst in Niedersachsen erwischt wurde - wieder mit Mütze und Schlappen. "Es ist nur zu vermuten, dass er auf Grund seiner eng getakteten Einbruchsvorhaben möglicherweise keine Zeit dazu gefunden hat, die Kleidung zu wechseln", erklärte die Polizei.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken