Kriminalität

Einbrecher stehlen Heiligtümer aus Kirche

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Rüsselsheim. Demnach rissen die Diebe zwischen Sonntag und Donnerstag zunächst ein Kirchenfenster aus der Halterung. Anschließend stahlen sie aus der Kirche im hessisch-rheinland-pfälzischen Grenzgebiet ein etwa 60 Kilogramm schweres, handgefertigtes und vergoldetes Tabernakel (eine Art Schrank, in der Hostien aufbewahrt werden), sowie weitere heilige Gegenstände. Außerdem sollen sie mehrere hundert Euro aus der Kollekte gestohlen haben. Laut Polizei waren "mindestens" zwei Täter beteiligt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen