Unfälle

Drei Leichtverletzte bei Unfall mit Rettungswagen

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort.

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort.

Wiesbaden. Der Mann wurde mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht. Der 32 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens und eine 20 Jahre alte Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenprall ebenfalls leicht verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach Angaben der Polizei auf insgesamt 250 000 Euro. Sowohl der Wagen des Unfallverursachers als auch der Rettungswagen waren demnach neu und wurden erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge hatten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden, die Dotzheimer Straße wurde stadtauswärts für rund zwei Stunden gesperrt.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen