Kriminalität

Drei Haftbefehle wegen Schüssen in Darmstadt erlassen

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.

Darmstadt. Der Vater aus Bosnien-Herzegowina und seine Söhne mit deutschem Pass sollen den Ermittlungen zufolge vier Kontrahenten verletzt haben. Die Schusswaffe sei bislang aber nicht gefunden worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor den Schüssen am vergangenen Donnerstag soll ein Streit außer Kontrolle geraten sein. Die Beteiligten gehören zwei Familien an, unter denen nach Ermittlerangaben Verwandtschaftsverhältnisse bestehen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung soll ein langjähriger und anhaltender Sorgerechtsstreit sein.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen