Gesundheit

Dehoga-Geschäftsführer begrüßt angekündigte Lockerungen

Der Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga Hessen, Julius Wagner.

Der Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga Hessen, Julius Wagner.

Wiesbaden. Er freue sich auch, dass es keine Anmeldepflicht oder Begrenzungen bei den Öffnungszeiten geben solle. Der Verband habe bereits ein aktuelles Info-Paket zu Corona-Hygieneregeln an seine Mitglieder verschickt. Damit könnten sich die Betriebe nun jeder individuell vorbereiten. Wagner sagte, unter den Clubs und Diskotheken drohten viele Insolvenzen. Sie müssen auch weiter geschlossen bleiben. Der Dehoga-Chef forderte für diese Betriebe wie auch für Schausteller ein wirtschaftliches Soforthilfeprogramm des Bundes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen