Gesundheit

Corona-Inzidenz fällt weiter

Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die weitere Analyse vor.

Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die weitere Analyse vor.

Berlin/Wiesbaden. 112 Neuinfektionen wurden bis Freitagmorgen registriert. Zwei weitere Menschen sind mit oder an dem Virus gestorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten im Bundesland auf insgesamt 7462.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den höchsten Inzidenzwert im Bundesland hatte am Freitag weiter der Landkreis Groß-Gerau. Hier sank der Wert auf 28,7 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Am niedrigsten war die Inzidenz im Vogelsbergkreis mit 1,9.

Auf den hessischen Intensivstationen wurden nach den Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 114 Menschen wegen Covid-19 behandelt. 66 davon mussten beatmet werden (Stand: 7.19 Uhr).

© dpa-infocom, dpa:210618-99-43189/3

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken