Kommunen

Christian Zimmermann siegt bei Bürgermeisterwahl in Steinau

Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab.

Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab.

Steinau an der Straße. Zum ersten Wahlgang vor zwei Wochen waren gleich neun Kandidaten angetreten, keiner schaffte die erforderliche absolute Mehrheit. Beim zweiten Durchgang gingen nur noch die beiden Bewerber mit den meisten Stimmen ins Rennen. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 54 Prozent, rund 8400 Menschen in der Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis waren wahlberechtigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der bisherige Rathauschef Malte Jörg Uffeln war Ende Juli aus dem Amt geschieden, seitdem hatte der Erste Stadtrat Arnold Lifka ("Bürger gestalten mit") die Amtsgeschäfte geführt, war aber nicht selbst zur Wahl angetreten. Wegen der Corona-Pandemie können erst seit November wieder Bürgermeisterwahlen in Hessen stattfinden.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen