Brände

Brand in Wohnhaus in Altenstadt: Toter entdeckt

Ein Feuerwehrmann hebt Ziegel von einem brennenden Dachstuhl.

Ein Feuerwehrmann hebt Ziegel von einem brennenden Dachstuhl.

Altenstadt. Wie der "Kreis-Anzeiger" berichtete, war es im Dachstuhl des Hauses entstanden. 96 Feuerwehrleute seien bei den Löscharbeiten im Einsatz gewesen. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Ob es sich bei dem Toten um den in dem Haus gemeldeten Bewohner handelt, müssten erst weitere Ermittlungen ergeben, so der "Kreis-Anzeiger".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dem Bericht zufolge befindet sich das Haus unmittelbar neben dem ehemaligen Feuerwehrgerätehaus im alten Ortskern. Im Laufe des Montags soll es nach Polizeiangaben eine Presseerklärung der Staatsanwaltschaft zu der Todesursache geben.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-658907/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen