Energie

Boddenberg: Steuererklärung für Solaranlage wird einfacher

Wiesbaden. Künftig werde auf Antrag des Steuerpflichtigen hin unterstellt, dass solche Anlagen von Anfang an ohne Gewinnabsichten betrieben wurden. "Gewinne oder Verluste aus diesen Anlagen werden dann einkommensteuerlich nicht berücksichtigt", erläuterte der Minister. Eine aufwendige Prognoseberechnung könne insoweit entfallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

"Mit dieser Vereinfachung werden tausende Betreiber von kleinen Photovoltaikanlagen und vergleichbarer Blockheizkraftwerke, die einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten, von Bürokratie entlastet", erklärte Boddenberg. Die Steuerpflichtigen müssten lediglich eine schriftliche Erklärung beim Finanzamt abgeben, dass sie die Regel in Anspruch nehmen möchten. Die Behörde braucht dann Angaben zur Leistung der Anlage, das Datum der erstmaligen Inbetriebnahme und den Installationsort.

© dpa-infocom, dpa:210620-99-67300/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken