Kriminalität

Betrunkener zeigt mit Schreckschusswaffe auf Passanten

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Marburg-Biedenkopf. Der 63-Jährige hatte demnach bei seiner Festnahme in der Nacht auf Dienstag in Gladenbach (Landkreis Marburg-Biedenkopf) einen Alkoholwert von 2,85 Prozent im Blut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeugen hatten die Polizei alarmiert, als der Mann auf dem Marktplatz in Gladenbach mit der Waffe hantierte. Dabei habe er mit der Waffe auch auf Passanten gezeigt und in die Luft geschossen. Ob die von den Beamten später sichergestellte und lizenzpflichtige Schreckschusswaffe absichtlich auf die Passanten gerichtet war, blieb zunächst unklar. Da es zunächst keine Anzeige wegen Bedrohung oder Nötigung gab, werde gegen den Mann vorerst nur wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210727-99-563057/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen