Kriminalität

Betrunkener stellt sich auf Bahngleise: Notbremsung

Gießen. Der Zugführer stoppte die Bahn demnach mit einer Schnellbremsung lediglich wenige Meter vor dem Mann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Angaben zufolge war der 39-Jährige am Freitagabend in einer Gaststätte in der Gießener Innenstadt gewesen. Dort soll er mit dem Personal in einen Streit geraten sein. Laut Zeugenaussagen bewarf der Mann in der Nähe des Bahnübergangs außerdem Menschen mit Steinen. Drei von ihnen wurden der Polizei zufolge leicht verletzt.

Den Mann erwarte nun ein Strafverfahren, hieß es. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Einem Sprecher zufolge äußerte sich der Mann der Polizei gegenüber nicht zu seinem Verhalten.

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen