Kirche

Bätzing: Bei Reformen "nicht in allem einer Meinung"

Fulda. Man habe das Thema bei der am Donnerstag zu Ende gegangenen Herbstvollversammlung in Fulda "sehr strittig, aber gut" diskutiert, sagte Bätzing in seiner Abschlusspressekonferenz. "Die unterschiedlich profilierten Bischöfe in der Bischofskonferenz sind hier nicht in allem einer Meinung", sagte er. Das sei aber offen ausgesprochen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Ende des Synodalen Wegs sollen konkrete Reformen stehen. Dabei geht es um die Themen Position der Frauen in der Kirche, katholische Sexualmoral, Umgang mit Macht und Ehelosigkeit der Priester.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-330307/2

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen