Notfälle

Baby in Darmstadt ausgesetzt: Suche nach Eltern dauert an

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Darmstadt. Lebensgefahr bestehe nicht. Der Junge sei zum Zeitpunkt des Zurücklassens wohl nicht älter als fünf Stunden gewesen. Mit Bildern eines beschrifteten Korbes, eines Pullovers, eines Schnullers und einer Babydecke hoffen die Ermittler nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der kleine Junge wurde mit Schnuller im Mund und in dem Flechtkorb am Sonntagmorgen von einer Patientin gefunden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210727-99-560426/3

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen