Unfälle

Auto kollidiert mit U-Bahn: Frau und Tochter verletzt

Frankfurt/Main. Dabei übersah sie laut Polizei die U-Bahn. Deren 54 Jahre alter Fahrer habe noch eine Notbremsung eingeleitet, das Auto aber trotzdem einige Meter über die Gleise geschoben. Im Auto befand sich auch ein einjähriges Mädchen, das unverletzt blieb. Die 35-Jährige und ihre zweijährige Tochter wurden ambulant im Krankenhaus behandelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken