Prozesse

Attacke auf Eltern: Verteidigung kündigt in Aussage an

Justitia mit Sonne und Taube.

Justitia mit Sonne und Taube.

Frankfurt/Main. Außerdem verlas die Staatsanwaltschaft am Freitag vor dem Landgericht Frankfurt einen Antrag auf Unterbringung des Mannes in einer Psychiatrie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Staatsanwaltschaft geht in dem Verfahren von zweifachem versuchten Totschlag und gefährlicher Körperverletzung aus. Im Mai vergangenen Jahres soll es zu einem Streit zwischen den Eltern und dem Angeklagten zum Thema Ernährungsgewohnheiten gekommen sein. Der 24-Jährige soll zunächst der Mutter einen Stich in die Schulter versetzt haben. Nachdem der Vater zu Hilfe gekommen war, erlitt er einen tiefen Stich in den Rücken. Anschließend flüchteten die Eltern über die Straße in ein Nachbarhaus. In einer Klinik wurden sie notoperiert, der mutmaßliche Täter wurde in der Wohnung festgenommen.

Der Angeklagte hatte schon in seiner ersten Vernehmung von Stimmen berichtet, die ihm die Tat befohlen hätten. Ein Gutachter ging bereits im Vorfeld des Prozesses von einer Schuldunfähigkeit aus. Die Schwurgerichtskammer will den Prozess im März abschließen.

© dpa-infocom, dpa:210211-99-403430/3

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken