Unfälle

Alkohol und Sekundenschlaf: Zusammenprall auf A3

Ein Warnschild weist auf einen Unfall hin.

Ein Warnschild weist auf einen Unfall hin.

Montabaur. Der 30 Jahre alte Unfallverursacher war demnach am Morgen auf der linken Spur in Richtung Frankfurt unterwegs, als er in einen Sekundenschlaf fiel und auf den mittleren Fahrstreifen geriet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das beschädigte vordere Fahrzeug blieb nach dem Zusammenprall quer auf der linken und mittleren Spur stehen, der Verkehr wurde über den rechten Fahrstreifen sowie die Standspur geleitet. Vorübergehend bildete sich ein bis zu drei Kilometer langer Stau. Bei dem 30-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie sein Führerschein eingezogen.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken