Kultur

Akademie für Sprache und Dichtung: Präsident wiedergewählt

Darmstadt. Dies teilte die Akademie am Donnerstag in Darmstadt mit. Es ist für Osterkamp eine weitere Amtszeit an der Spitze.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht unter anderem seit 1951 den Georg-Büchner-Preis an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die in deutscher Sprache schreiben. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als wichtigster literarischer Preis in Deutschland.

Eine der wichtigsten Aufgaben werde unter den Bedingungen der Corona-Pandemie sein, "die Bedeutung der Akademie als Ort des lebendigen Austauschs ihrer Mitglieder über alle Fragen des literarischen Lebens und der sprachlichen Entwicklung zu sichern", sagte Osterkamp. Als ein entscheidendes Ziel des Präsidiums benannte Osterkamp laut Mitteilung die Bestrebung, dass die Akademie "jünger und weiblicher" und damit "zukunftsfähig" werde.

Mit der Sprachwissenschaftlerin Ursula Bredel sowie der Schriftstellerin Monika Rinck sind demnach zwei weibliche Vizepräsidentinnen gewählt worden. Das dritte Vertretungsamt bekleide der Wissenschaftshistoriker Michael Hagner. Von den sechs neuen Beisitzerinnen und Beisitzern sind zudem vier Mitglieder weiblich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 70 Jahre alte Osterkamp war unter anderem von 1992 bis 2016 Professor am Institut für deutsche Literatur an der Humboldt-Universität in Berlin. Er forscht und publiziert demnach vor allem über deutsche Literatur der Frühaufklärung, der Klassik und der Moderne.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken