Bildung

Abiturienten erzielen Notendurchschnitt von 2,25

«Herzlichen Glückwunsch zum Abitur» steht auf einem Gasballon.

«Herzlichen Glückwunsch zum Abitur» steht auf einem Gasballon.

Wiesbaden. Im Nachhinein zeige sich, dass es richtig gewesen sei, die Abschlussklassen in der Corona-Pandemie trotz großer Einschränkungen weitgehend im Präsenzunterricht zu beschulen. Der Abiturjahrgang 2006/07 hatte erstmals bei einem Landesabitur einheitliche Prüfungen abgelegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An den Abiturprüfungen in Hessen 2021 haben insgesamt 19.640 Schülerinnen und Schüler teilgenommen - und knapp 97 Prozent bestanden. 799 Abiturientinnen und Abiturienten (4,2 Prozent) erzielten nach Angaben des Ministeriums die Traumnote 1,0. Zwischen 2020 und 2016 hatte der Notendurchschnitt aller Prüflinge zwischen 2,33 (2020) und 2,41 (2017) gelegen.

© dpa-infocom, dpa:210727-99-560578/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen