Unfälle

34-Jähriger stirbt bei Unfall

Groß-Gerau. Nach ersten Erkenntnissen war der 34-Jährige auf der Bundesstraße 44 unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Der Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Das Fahrzeug brannte aus. Die Bundesstraße war für etwa drei Stunden gesperrt, die angrenzende Zugstrecke wurde nach zwei Stunden wieder freigegeben. Ob noch weitere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren, konnte die Polizei nicht sagen. Man ermittle in alle Richtungen. Zeugen werden aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken