Kriminalität

28-Jähriger in Nordhessen mit Messer schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Witzenhausen. Der Verdächtige sei festgenommen worden. Als Hintergrund vermuteten die Ermittler familiäre Streitigkeiten. Nach ersten Erkenntnissen kam es an einer Bushaltestelle in Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis) zu einem Streit zwischen mehreren Männern, in deren Verlauf der 28-Jährige mit einem Messer verletzt wurde. Nach einer Operation bestand nach Angaben der Ermittler keine Lebensgefahr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken