Kriminalität

27 Einbrüche in Getränke- und Supermärkte: Festnahmen

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.

Recklinghausen. Sie sollen seit Ende Februar insgesamt 27 Mal eingebrochen sein, wie die Polizei Recklinghausen am Freitag mitteilte. Der Großteil der Tatorte liege in NRW.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Allein in Dorsten in NRW sollen die Verdächtigen fünfmal in Getränke- und Supermärkte eingebrochen sein - die Taten selbst hätten nur wenige Minuten gedauert, so die Ermittler: "Abgesehen hatten es die Täter in erster Linie auf Zigaretten. Aber auch Aktionswaren, wie Rasierapparate oder Spirituosen, wurden gestohlen".

© dpa-infocom, dpa:210702-99-233046/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken