Unfälle

20-jähriger Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Fulda/Renzendorf. Der 52 Jahre alte Autofahrer wollte den Angaben zufolge links abbiegen, als es zum Zusammenstoß kam. Ein Rettungshubschrauber flog den schwerstverletzten 20-jährigen in das Klinikum Fulda. Durch den Zusammenstoß wurden auch zwei Mitfahrer im Wagen des 52-jährigen leicht verletzt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210921-99-306007/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen