Kriminalität

18-Jähriger bei Handgemenge an Bahnhof schwer verletzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

Rödermark/Frankfurt. Die Polizei nahm einen 54 Jahre alten Mann fest. Er soll auf den 18-Jährigen und dessen beide Begleiter losgegangen sein, wie die Bundespolizei am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Der 54-Jährige hatte rund 1,6 Promille Alkohol im Blut. Vorangegangen war dem Zwischenfall vom Montag ein Streit zwischen dem Mann und den drei 16 bis 18 Jahre alten Jugendlichen. Um was es dabei ging, war zunächst unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen