Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
24°/ 12° stark bewölkt
Marburg 800
Themen Specials Marburg800
In der dritten Folge hat sich das Wollnashorn in die OP-Druckerei verlaufen und trifft dort auf OP-Redakteur Carsten Beckman. Foto: mr//media

Wolli ist immer da, wo er eigentlich nichts zu suchen hat. Ist ihm aber egal. In dieser Folge hat sich das Wollnashorn in die OP-Druckerei verlaufen und trifft dort auf OP-Redakteur Carsten Beckman

23.06.2022
Anzeige

Anlässlich des Jubiläums „Marburg 800“ werden wir in der OP in einer auf diesen Seiten startenden Serie bis Anfang Oktober eine Brücke schlagen von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft.

Zur 800-Jahr-Feier war sie bereits als Gast geladen und kam sehr gerne nach Marburg: Nina Kronjäger. Warum das? Nun, die bekannte Schauspielerin aus Berlin ist gebürtig ein Marburger Kind.

18:00 Uhr

Im Kölner WDR-„Tatort“ spielt Joe Bausch den Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth. Bausch hat die besten Erinnerungen an seine Zeit als Kneipenwirt und Student in Marburg ab Ende der 70er-Jahre.

01.07.2022

Die Magie von Marburg: Leichtathletin Madubuko verbindet nicht nur ihre eigene Jugend mit Marburg, denn dort wurde der Grundstein für ihre Sportlerkarriere gelegt.

28.06.2022

Drei Jahre hat die ehemalige blinde Profi-Skisportlerin in Marburg gelebt. Sie zählt zu den erfolgreichsten deutsche Blindensportlerinnen aller Zeiten.

25.06.2022

Marburgs Bürgermeisterin Nadine Bernshausen hat die Stadtjubiläumsrose auf den Namen „Marburg800-Rose“ getauft. Die Stückzahl der Blume ist auf 800 Exemplare limitiert.

21.06.2022

Er stand für spektakulären Basketball, wurde deshalb „Flying Henning“ genannt. Heute ist Henning Harnisch Vizepräsident von Alba Berlin. Und immer wieder gern in seiner Heimatstadt Marburg zu Besuch.

21.06.2022

Am Wochenende vom 24. bis zum 26. Juni präsentiert ein Team der Marburger Gästeführer wieder historische Kostümführungen mit Szenen aus der 800-jährigen Stadtgeschichte.

19.06.2022

2013 war Jaana Bohr Thaibox-Weltmeisterin in zwei Disziplinen. In all dieser Zeit vergaß die 41-Jährige ihre Heimatstadt Marburg nie. Obwohl sie in sieben Ländern lebte, ist die Universitätsstadt noch ihr „Ruhepol“.

17.06.2022
1
/
1
Anzeige