Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Landratswahl 2022 8 Fragen an Jens Womelsdorf
Themen Specials Landratswahl 2022 8 Fragen an Jens Womelsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 12.05.2022
Jens Womelsdorf (SPD) will Landrat werden.
Jens Womelsdorf (SPD) will Landrat werden. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Marburg

Was tun Sie, wenn sie nachts einfach nicht in den Schlaf kommen, obwohl Sie müde sind?

Noch etwas lesen beim Einschlafen hilft ebenso wie ein paar Schlucke Tee.

Wenn Sie entscheiden dürften: Welche zwei Schulfächer ab der Jahrgangsstufe 5 würden Sie als überholt aussortieren und gegen welche neuen Fächer ersetzen?

Streichen würde ich nichts, aber den Fokus in vielen Bereichen stärker auf Medien- und Informationskompetenz in Verbindung mit der Digitalisierung lenken.

Wer oder was hilft Ihnen dabei, sich zu entspannen und neue Kraft zu schöpfen?

Zeit mit meiner Frau und den Kindern – am Haus basteln, im Garten arbeiten und Hühner streicheln. Wenn ich mal Zeit für mich brauche, mit dem Rennrad durch den Landkreis fahren.

Welchen Künstler beziehungsweise welche Künstlerin oder Gruppe würden Sie gerne einmal auf einer Bühne im Landkreis sehen wollen?

Champs – Band von der Isle of Wight.

Wer oder was hat Ihre uneingeschränkte Bewunderung und warum?

Pflegekräfte, gerade mit Blick auf die derzeitigen Belastungen.

Wenn Sie in der Zeit zurückreisen könnten, mit wem würden Sie gerne einmal sprechen und worüber?

Ich würde unheimlich gerne die russische Journalistin Anna Politkowskaja kennenlernen und mich mit ihr über ihre Arbeit, die aktuelle Krise und ihren Blick darauf unterhalten. Ihr wird ja das Zitat zugeschrieben „Auf die Tatsachen kommt es an, nicht unsere Meinung darüber.“

Welche Frage würden Sie gerne mal beantworten, die Ihnen aber noch nie gestellt wurde?

Was treibt Sie an?

Und wie lautet zu dieser Frage, die Sie gerne mal beantworten möchten, die Antwort?

Mein Sinn für Gerechtigkeit, die Freude am Kontakt mit unterschiedlichsten Menschen, das Ziel, den Landkreis lebenswert voranzubringen, und die Chancen zu nutzen, die er bietet.

Von red