Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Corona weltweit Isländer zufrieden mit Corona-Politik
Isländer zufrieden mit Corona-Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 11.05.2021
Anzeige
Reykjavik

"Unsere Regierung ist in einer beneidenswerten Situation: Wir leben auf einer Insel im hohen Norden mit vergleichsweise guten Möglichkeiten, die Einreise von Menschen aus anderen Ländern zu kontrollieren. Trotzdem hat auch Island trotz strenger Restriktionen – nach einer kurzen Pause im vergangenen Sommer – die zweite und dritte Viruswelle erlebt. 92 Prozent der Isländer sind einer Gallup-Umfrage zufolge nach wie vor offenbar sehr zufrieden mit der Corona-Politik ihrer Regierung, 77 Prozent haben volles Vertrauen ins hiesige Gesundheitssystem. 

Der Schlüssel zum Erfolg scheint das Zusammenspiel von Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten zu sein, die hier in Island einen sehr guten Ruf haben. Eine wichtige Rolle spielt dabei Dr. Kári Stefánsson, ein Neurologe, der Chef eines großen biopharmazeutischen Unternehmens ist. Stefánssons Meinung gilt in der Öffentlichkeit viel, und er ist jemand, der unentwegt zur Vorsicht ermahnt. Gleichzeitig agiert die Politik zurückhaltend und richtet ihr Handeln an der Wissenschaft aus. Wie in jeder Demokratie gibt es natürlich auch in Island Parlamentarier mit abweichenden Meinungen, und es gibt auch Protest auf der Straße. Doch die große Mehrheit folgt der Devise: Durch die Eindämmung des Virus werden Menschenleben gerettet."

Arni Finnsson. Privatfoto