„Die Menschen sind genervt vom ständigen Testen“
Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Corona weltweit „Die Menschen sind genervt vom ständigen Testen“
„Die Menschen sind genervt vom ständigen Testen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 11.05.2021
Anzeige
Bratislave

Der Inzidenzwert liegt dort inzwischen nur noch knapp über 100, nachdem er sich Anfang des Jahres lange weit über 200 und teilweise über 300 belaufen hatte. Mittlerweile sind wieder einige Lockerungen in Kraft, nachdem beispielsweise Schulen mehrere Monate geschlossen hatten und Kitas nur für Kinder geöffnet wurden, deren Eltern keine andere Betreuungsmöglichkeit hatten.

Ein Betreten der Einrichtung sei allerdings nur nach einem negativen Test erlaubt gewesen, berichtet Rosa. Seit Anfang Mai – sagt er – sollten dann auch wieder Restaurants, Friseure und Geschäfte öffnen – die aber ebenfalls nur nach einem negativen Test aufsuchbar sind. „Die Menschen sind genervt vom ständigen Testen“, sagt der Zahnarzt, stellt aber gleichzeitig heraus, dass das Testen jedoch das Sicherheitsempfinden verbessere und überhaupt erst Wiedereröffnungen möglich mache.

Rosa nahm jüngst seine zweite Impfung in Empfang: „Jeder, der geimpft wurde, fühlt sich erleichtert. Es gibt mir ein besseres Gefühl zu wissen, dass ich eigentlich geschützt bin – und sollte ich doch erkranken, dass ich wohl nur leichte Symptome haben werde und nicht ansteckend bin.“

Vor allem freue er sich, seine Großeltern – die ebenfalls inzwischen geimpft sind – wieder besuchen zu dürfen. Darauf habe er notgedrungen lange verzichtet.

Dr. Robert Rosa. Privatfoto