Menü
Anmelden
Wetter heiter
37°/ 16° heiter

Der Weiterbau der Autobahn 49 - kurz A49 - durch den Landkreis Marburg-Biedenkopf bewegt die Gemüter. Die OP hält Sie an dieser Stelle über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufendem.

25.11.2019
Anzeige

Am Freitag, 19. Juni, beginnen „Aktionstage“ gegen den Weiterbau der Autobahn 49, initiiert vom „Aktionsbündnis Keine A49“. Mehrere Marburger Umweltschutzgruppen sowie die Schutzgemeinschaft Gleental planen Protestaktionen.

17.06.2020

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse in Eurem Lieblings-Messenger. 

Das Aktionsbündnis „Keine A 49“ organisiert wieder Kundgebungen am Sportplatz in Dannenrod. Über mehrere Wochen waren die Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt worden.

25.05.2020

Der Bundesrechnungshof hat keine grundlegenden Bedenken gegen eine öffentlich-private Partnerschaft beim Weiterbau der Autobahn 49.

19.05.2020

Als Ausgleich für Eingriffe in die Natur zum Weiterbau der A49 bei Amöneburg wurde ein Fläche angelegt, auf der jetzt Rinder grasen. Auch mehrere weitere Tierarten sollen sich dort ansiedeln.

10.05.2020
Anzeige

Die Gesellschaft „DEGES“ hat auf ihrer Webseite eine virtuelle Ausstellung zum Lückenschluss der A49 in Hessen eröffnet. Geplant sind regelmäßige Informationstermine vor Ort – nach der Corona-Krise.

26.04.2020

DigitalPremium: OP-ePaper im ABO zum zzt. gültigen Bezugspreis von 25,90 € / Monat. Jetzt mit brandneuem Tablet geschenkt!*

Die Starkstromleitung an der A-49-Trasse bei Maulbach kann verlegt werden. Nach der Blockadeaktion von A-49-Gegnern hat das Unternehmen Deges letzte Bäume gefällt.

28.02.2020

Aufregung im Wald bei Maulbach. Nachdem dort am Mittwoch, 19. Februar, Bäume gefällt wurden, besetzten Umweltaktivisten das Gebiet und stoppten so die Vorbereitungen für die A 49.

19.02.2020

Nachdem am Mittwoch, 19. Februar, im Wald bei Maulbach Bäume gefällt wurden, besetzten Umweltaktivisten das Gebiet und stoppten so die Vorbereitungen für die A 49.

19.02.2020

Rund 750 Hektar Fläche umfassen die Ausgleichsmaßnahmen, die zwingend für den A-49-Abschnitt zwischen Schwalmstadt und Gemünden (Felda) abgearbeitet werden müssen.

06.02.2020

Videos

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse auf Eurem Lieblings-Messenger. 

Global, national oder regional: in unseren digitalen Ausgabe erfahren Sie mehr über die Unternehmen, die in Mittelhessen Zuhause sind.

Wir zeigen die neuen Landkreis-Bürger: Hier finden Sie das Baby Ihrer Nachbarn, Verwandten oder Freunde in unserer Online-Galerie,