Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Wettkampfpause für Biedermann
Sport Sport-Welt Wettkampfpause für Biedermann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 12.12.2011
Schwimmer Paul Biedermann macht eine kurze Pause.
Schwimmer Paul Biedermann macht eine kurze Pause. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Ich bin platt, werde zu Weihnachten schön die Füße hochlegen und mich verwöhnen lassen“, sagte Biedermann nach seinem Sieg über 200 Meter Freistil bei der Kurzbahn-EM am Sonntag in Stettin. Zuvor war es ihm „richtig dreckig“ gegangen, weil er nach seinem Erfolg über 400 Meter Freistil zu wenig ausgeschwommen war.

Freundin Britta Steffen hingegen wird in Russland über 50 und 100 Meter Freistil antreten. „Wir werden diesen Wettkampf überhaupt nicht vorbereiten und bis Donnerstag voll durchtrainieren. Da wird keine Steigerung möglich sein“, sagte Trainer Norbert Warnatzsch am Montag. Steffens langjährige Mentor zeigte sich von den drei EM-Siegen der 28-Jährigen trotz nicht reduzierter Übungseinheiten angetan: „Sie hat sich sehr gut verhalten.“ Nach den Feiertagen steht dann mit einem Teil der deutschen Nationalmannschaft Anfang Januar das Höhentrainingslager in der spanischen Sierra Nevada an.

Christian vom Lehn wird Ende dieser Woche als einziger deutscher Teilnehmer beim Länderkampf zwischen Europa und den USA in Atlanta starten. Die Teilnahme des WM-Dritten über 200 Meter Brust aus Wuppertal hatte wegen eines grippalen Infektes auf der Kippe gestanden. 200-Meter-Freistil-Europameisterin Silke Lippok muss sich bis Weihnachten ganz anderen Prüfungen unterziehen: Die 17-Jährige aus Pforzheim schreibt noch sieben Schulklausuren.

dpa/kas

Sport-Welt HAZ-Fielmann-Eishockeycamp - Die Kinder erobern das Eis
Björn Franz 11.12.2011
09.12.2011