Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Triathlon-Gold für Schweizerin Spirig
Sport Sport-Welt Triathlon-Gold für Schweizerin Spirig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 04.08.2012
1:59:48 Stunden kam nach 1:59:48 Stunden ins Ziel. Quelle: dpa
Anzeige
London

Die Schweizerin Nicola Spirig hat den olympischen Triathlon der Frauen gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich am Samstag in London nach 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und 10 Kilometern Laufen in 1:59:48 Stunden im Schlussspurt vor der Schwedin Lisa Norden durch. Bronze ging an die Australierin Erin Densham. Es war die erste Medaille überhaupt für die Schweiz in London. Als beste Deutsche belegte Anne Haug den elften Platz, Anja Dittmer wurde bei ihrer vierten Olympia-Teilnahme Zwölfte. Svenja Bazlen wurde 32. 

dpa

Mehr zum Thema

Mit Spannung wartet London auf den ersten Auftritt von Sprint-Superstar Usain Bolt. Während der Jamaikaner in Vor- und Zwischenlauf über 100 Meter leichtes Spiel haben dürfte, müssen die deutschen Sportler am Super-Sonnabend mit 25 Entscheidungen kämpfen, um ihr olympisches Medaillenkonto weiter aufzustocken.

04.08.2012

Usain Bolt ist der schnellste Mann der Welt. Professor Ralph Beneke von der Universität Marburg weiß, warum der jamaikanische Sprintstar eine Klasse für sich ist – und dass er noch schneller sein könnte.

04.08.2012

Was für eine Kugelstoß-Konkurrenz in London: David Storl gewinnt Olympia-Silber, verliert aber Gold um drei Zentimeter an den Polen Tomasz Majewski.

04.08.2012