Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Timo Glock wechselt in die DTM
Sport Sport-Welt Timo Glock wechselt in die DTM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 25.01.2013
Timo Glock verlässt die Formel 1 und wechselt in die DTM. Quelle: dpa
Berlin

Glock kehrt damit auch zu einem ehemaligen Arbeitgeber zurück: 2007 war Glock als Testfahrer bei BMW in der Formel 1 angestellt. Laut „Sport Bild“ und „bild.de“ soll Glock einen Vertrag über drei Jahre erhalten.

Der Wersauer hatte Anfang der Woche seinen Abschied beim Formel-1-Rennstall Marussia trotz laufenden Vertrages erklärt. Der 30-Jährige kostete dem klammen Team zuviel Geld. Nach drei gemeinsamen Jahren, in denen Glock mühsame Aufbauarbeit geleistet hatte, trennten sich beide Parteien „einvernehmlich“. Bereits am Mittwoch hatte Glock im DTM-Wagen von BMW getestet.

Für die DTM bedeutet Glocks Wechsel eine weitere Aufwertung. In der Formel 1 sind hingegen nach aktuellem Stand nur noch drei deutsche Piloten vertreten. Neben dem dreimaligen Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull) sind derzeit nur noch die Starts von Nico Rosberg (Mercedes) und Nico Hülkenberg (Sauber) gesichert.

dpa

Es wurde eine kurze Nacht. Nach dem Viertelfinal-Aus mit dem 24:28 gegen Spanien und der bitteren Erkenntnis, der Sensation ganz nah gewesen zu sein, blieben den deutschen Handballern nur wenige Stunden, um den Frust zu vertreiben.

25.01.2013

Die Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben ihren fünften Titel bei Eiskunstlauf-Europameisterschaften verpasst. Trotz einer mitreißenden „Bolero“-Kür mussten sich die Chemnitzer Paarläufer in Zagreb mit Platz zwei hinter Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow zufriedengeben.

25.01.2013

Die deutschen Handballer sind am Tag nach dem Viertelfinal-Aus als Fünfte von der WM in Spanien abgereist. Bundestrainer Heuberger will mit der Mannschaft weiterarbeiten und fordert Hilfe von der Liga. Kommen Glandorf, Kaufmann und Gensheimer wieder zurück?

24.01.2013