Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Spanien zum dritten Mal U 21-Europameister
Sport Sport-Welt Spanien zum dritten Mal U 21-Europameister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 25.06.2011
Spanien Fußball-Junioren ist zum dritten Mal U 21-Europameister. Quelle: dpa
Anzeige
Aarhus/Aalborg

Vor 15.000 Zuschauern im dänischen Aarhus erzielten Ander Herrera (41.) und Thiago (81.) die Treffer für die Spanier, die sich wie die Schweiz für die Olympischen Spiele 2012 qualifiziert haben.

In einem von Taktik und Zweikämpfen geprägten Finale blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Für die Schweizer, bei denen die Bundesligaprofis Fabian Lustenberger (Hertha BSC) und Mario Gavranovic (Schalke 04) zum Einsatz kamen, vergab Xherdan Shaqiri eine gute Möglichkeit (29.), auf der anderen Seite scheiterte Thiago knapp (36.). Ein Kopfball von Herrera bescherte den Spaniern die 1:0-Führung vor der Pause. Die Entscheidung fiel in der 81. Minute, als Thiago einen Freistoß zum 2:0 verwandelte.

Anzeige

Zuvor hatten sich Weißrusslands U 21-Fußballer durch den SIeg im Spiel um Platz drei erstmals für Olympia qualifiziert. Die Mannschaft gewann in Aalborg durch einen Treffer von Yegor Filipenko in der Schlussphase gegen Tschechien mit 1:0 und erreichte damit das beste Ergebnis bei einer Endrunde.

Den Weißrussen genügten auf dem Weg nach London ganze zwei Siege in der Endrunde, um den dritten Platz zu erreichen. Die Tschechen, die sich in der Qualifikation gegen Titelverteidiger Deutschland durchgesetzt hatten, zeigten eine enttäuschende Leistung.

dpa