Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Silber für Hammerwurf-Weltrekordlerin Heidler
Sport Sport-Welt Silber für Hammerwurf-Weltrekordlerin Heidler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 04.09.2011
Betty Heidler hat die Silbermedaille im Hammerwerfen gewonnen. Quelle: dpa
Anzeige
Daegu/Südkorea

Es gewann die Russin Tatjana Lysenko mit 77,13 Metern. Dritte wurde die chinesische Olympia-Dritte Wenxiu Zhang (75,03).

„Wir sehen das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Das lachende hat die Medaille gewonnen. Aber sie kann mehr und sie hat auch mehr erwartet“, sagte Heidlers Trainer Michael Deyle.

Anzeige

Heidler eroberte die siebte deutsche Medaille in Südkorea. Ihre Trainingspartnerin Kathrin Klaas verpasste als Siebte mit 71,89 Metern erneut ihr erstes internationales Edelmetall. Heidler erlitt damit ihre erste Niederlage im neunten Wettbewerb dieses Jahres. Die 27-jährige Europameisterin wollte zumindest an ihren Weltrekordwurf von 79,42 Metern vom 21. Mai in Halle/Saale herankommen, kam aber zu spät in Schwung. Lysenko, die einst ihren Weltrekord wegen Dopings hatte abgeben müssen, konnte sie dieses Mal nicht schlagen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Generalprobe für London 2012 haben die deutschen Leichtathleten bestanden. Es ist und bleibt jedoch ein harter Kampf, sich in der Weltspitze zu halten - wie die Titelkämpfe in Daegu zeigte.

04.09.2011

Der Saarbrücker Matthias De Zordo hat überraschend den Weltmeistertitel im Speerwurf und die dritte Goldmedaille für Deutschland gewonnen. Mit 86,27 Metern verwies er am Samstag im Finale bei der Leichtathletik-WM in Daegu Titelverteidiger Andreas Thorkildsen (Norwegen/84,78) auf den zweiten Platz. WM-Bronze sicherte sich Guillermo Martinez (Kuba/84,30).

03.09.2011

Der Chemnitzer Kugelstoßer David Storl hat bei der Leichtathletik-WM in Daegu als erster Deutscher den Weltmeistertitel gewonnen. Es war der zweite deutsche Titel dieser WM nach Diskuswerfer Robert Harting.

02.09.2011