Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Schweizer Viktor Röthlin gewinnt EM-Marathon
Sport Sport-Welt Schweizer Viktor Röthlin gewinnt EM-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 01.08.2010
Hat den Marathonlauf in Barcelona gewonnen: Viktor Röthlin. Quelle: dpa
Anzeige

Mit einem bemerkenswerten Comeback hat der Schweizer Viktor Röthlin bei den Leichtathletik-Europameisterschaften den Marathonlauf gewonnen. Der 35-Jährige hatte seinen Start in Barcelona erst acht Tage vor EM-Beginn bekanntgegeben, weil er im vergangenen Jahr unter anderem mit zwei Lungenembolien und einer Fersen-Operation zu kämpfen hatte. Am Sonntag siegte Röthlin nach 2:15:31 Stunden mit großem Vorsprung vor dem Spanier José Manuel Martinez (2:17:50) und dem Russen Dimitri Safronow (2:18:16).

Die beiden deutschen Starter Martin Beckmann (Leinfelden-Echterdingen) und Tobias Sauter (Spergau) gaben das 42,195 Kilometer lange Rennen vorzeitig auf. Beckmann stieg bei drückender Hitze nach 18, Sauter nach rund 30 Kilometern aus.

Anzeige

Röthlin gewann nach der Silbermedaille bei der EM 2006 und Bronze bei der WM 2007 doch noch seinen ersten großen Titel. Vor diesem Sieg hatte der Schweizer jedoch zwei Jahre lang keinen Marathon-Wettbewerb mehr bestritten. Sein bis dato letzter Start war bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, als er Sechster wurde. In Barcelona setzte Röthlin sich nach 27 Kilometern vom Rest des Feldes ab und lief mit über zwei Minuten Vorsprung ins Ziel.

dpa

01.08.2010
31.07.2010
31.07.2010