Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Petkovic-Siegeszug in Miami geht weiter
Sport Sport-Welt Petkovic-Siegeszug in Miami geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 30.03.2011
„Ich habe immer an mich geglaubt, dass ich auch die Top-Champions schlagen kann“, bilanzierte Petkovic stolz nach ihrem Kraftakt. Quelle: dpa
Anzeige

Andrea Petkovic ist beim Hartplatz-Turnier von Miami nicht zu stoppen. Nur einen Tag nach ihrem 7:5, 3:6, 6:3-Sensationssieg im Achtelfinale gegen die dänische Weltranglisten-Erste, Caroline Wozniacki, gewann die Darmstädterin am Dienstag (Ortszeit) im Viertelfinale auch gegen die Serbin Jelena Jankovic mit 2:6, 6:2, 6:4.

Für Florian Mayer ist das mit 4,5 Millionen Dollar dotierte Event in Südflorida indes beendet. Der Bayreuther schied als letzter deutscher Tennis-Profi im Achtelfinale aus. Mayer unterlag nach starker Leistung dem tschechischen Weltranglisten-Siebten, Tomas Berdych, in 2:25 Stunden mit 3:6, 6:2, 6:7 (4:7).

Anzeige

Petkovic lieferte auf dem Centre Court innerhalb von nur 24 Stunden ein weiteres erfolgreiches Marathon-Match ab. Nachdem sie im ersten Satz zweimal ihren Aufschlag abgab und 2:5 zurücklag, wurde die Partie wegen Regens für mehr als anderthalb Stunden unterbrochen. Als die Begegnung wieder aufgenommen wurde, gewann die Weltranglisten-Siebte Jankovic zwar den ersten Durchgang, anschließend diktierte Petkovic das Geschehen und holte sich den zweiten Satz mit 6:2.

Im Entscheidungs-Durchgang sah dann alles nach einer Niederlage von Deutschlands Nummer eins aus. Petkovic lag bereits mit 2:4 hinten, ehe sie der ehemaligen Weltranglisten-Ersten anschließend zweimal den Aufschlag abnehmen und nach 2:42 Stunden ihren dritten Matchball zum Einzug in die Vorschlussrunde nutzen konnte. Im Halbfinale stehen ihr entweder Maria Scharapowa aus Russland oder die Rumänin Alexandra Dulgheru gegenüber.

dpa