Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Niedersächische Sportmedaille für Athleten und Ehrenamtliche
Sport Sport-Welt Niedersächische Sportmedaille für Athleten und Ehrenamtliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 10.09.2010
Ausgezeichnet: Das Sledge-Eishockeyteam der Ice Lions Langenhagen.
Ausgezeichnet: Das Sledge-Eishockeyteam der Ice Lions Langenhagen. Quelle: Florian Petrow (Archiv)
Anzeige

Sportminister Uwe Schünemann hat jeweils vier Leistungssportler, Ehrenamtsträger und Vereine mit der Niedersächischen Sportmedaille ausgezeichnet. Beim Jahresempfang des Sports ehrte er am Freitag in Hannover die Rollstuhl-Basketballerin Simone Kues (Lüneburg), den Sportschützen Hans Jörg Meyer (Broistedt), das Sledge-Eishockeyteam Ice Lions Langenhagen und die fünfmalige Quadrathlon-Weltcupsiegerin Silke Harenberg (Braunschweig) für ihre sportlichen Leistungen. Quadrathlon besteht aus den vier Disziplinen Schwimmen, Radfahren, Kajakfahren und Laufen.

Nicht nur Sieger und Titelgewinner standen bei der gemeinsamen Veranstaltung von Landesregierung und Landessportbund (LSB) im Mittelpunkt. Für ihren jahrelangen und ehrenamtlichen Einsatz erhielten Kurt Billerbeck (TV Badenstedt), Gerhard Bücker (VfL Hannover), Erhard Mattern (TSV Achim) und Herbert Freese vom Klootschießer- und Bosselverein Moorkant Neuschoo die Sportmedaille.

Als „beispielhaft“ lobten Schünemann, LSB-Direktor Reinhard Rawe und LSB-Vizepräsidentin Hedda Sander die Arbeit der vier Vereine OSC Damme, MTV Schwarmstedt, TC Odeon Hannover und SFV Europa im PSV Braunschweig. „Alle Geehrten haben sich für den Sport in Niedersachsen große Verdienste erworben“, sagte Schünemann vor rund 400 Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft.

dpa