Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Neureuther sagt Start beim Weltcup-Auftakt ab
Sport Sport-Welt Neureuther sagt Start beim Weltcup-Auftakt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 23.10.2012
Slalom-Hoffnung Felix Neureuther hat seinen Start zum Weltcup-Auftakt verletzungsbedingt abgesagt. Quelle: dpa
Anzeige
München

Er peilt nun einen Renn-Einstieg in zwei Wochen an. „Das ist besonders bitter, da ich in der Vorbereitung sehr intensiv Riesenslalom trainiert habe und im Training auch mit der internationalen Konkurrenz mithalten konnte“, schrieb Neureuther am Dienstag in seinem Blog bei „eurosport.yahoo.de“.

„Seit Wochen plagen mich brutale Rückenschmerzen“, verkündete der zweimalige Weltcupsieger. Deshalb habe er in der Vorbereitung nur wenig, in den vergangenen Tagen gar nicht mehr trainieren können. „Die Ärzte diagnostizierten einen Bandscheibenvorfall und eine Entzündung an der Lendenwirbelsäule“, erklärte der Technik-Spezialist. In der vergangenen Saison hatte er als 14. in Bansko das zweitbeste Riesenslalomergebnis seiner Karriere erzielt.

Anzeige

Trotz der Verletzung setzt Neureuther nun auf einen Start in seiner Paradedisziplin am 11. November in Finnland. „Ich bin aber sicher nicht der Typ, der den Kopf in den Sand steckt. Ich werde alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder fit zu werden, um in Levi beim ersten Slalom der Saison am Start zu stehen“, betonte er.

Nicht das erste Mal in seiner Karriere wird Neureuther von Verletzungen gebremst. Im Sommer 2011 war er an der rechten Schulter operiert worden, fuhr allerdings im vergangenen Winter dennoch vier Podestplatzierungen ein. Vor zwei Wochen hatte Neureuther erklärt aufgrund des Bandscheibenvorfalls bereits acht bis zehn Skitage verpasst zu haben.

dpa

Sport-Welt Boll ist Europameister im Tischtennis - 26 Schläge bis zum Titel
21.10.2012