Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Lurz holt EM-Gold über zehn Kilometer
Sport Sport-Welt Lurz holt EM-Gold über zehn Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 04.08.2010
Verteidigt seinen Titel über zehn Kilometer im Freiwasser: Thomas Lurz holt Gold bei der Schwimm-EM in Budapest.
Verteidigt seinen Titel über zehn Kilometer im Freiwasser: Thomas Lurz holt Gold bei der Schwimm-EM in Budapest. Quelle: afp
Anzeige

Thomas Lurz hat bei den Schwimm-Europameisterschaften in Budapest seinen Titel über 10 Kilometer im Freiwasser verteidigt. Damit hat der Würzburger seine Stellung als bester Langstreckenschwimmer Europas erneut bewiesen. Lurz setzte sich am Mittwoch beim Auftaktwettbewerb im Plattensee souverän durch. Der vierte EM-Titel des Rekord-Weltmeisters war bereits der dritte in Serie über die olympische Distanz. „Ich wusste, dass ich über die letzten 500 Meter der Schnellste bin“, sagte Lurz, der in 1:54:22,5 Stunden mit einem Vorsprung von 2,3 Sekunden auf Weltmeister Valerio Cleri aus Italien anschlug.

Vize-Weltmeister Jewgeni Drattsew aus Russland wurde Dritter. Christian Reichert aus Wiesbaden feierte als Vierter mit einem Rückstand von 8,5 Sekunden sein bestes internationales Resultat. Andreas Waschburger aus Saarbrücken landete als 17. im geschlagenen Feld.

Thomas Lurz trat mit eng anliegender Badehose an. Cleri und vier andere Schwimmer trugen einen Ganzkörperanzug und hatten dank besserer Gleitfähigkeiten einen Vorteil. Bei der WM Mitte Juli im kanadischen Roberval waren die Anzüge der Deutschen verboten worden. „Mein sechster Platz damals hat mich schon gewurmt, ich wollte schon Revanche“, sagte Lurz, der im Jagdrennen über fünf Kilometer an diesem Donnerstag auf eine weitere Medaille hofft.

dpa