Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Julia Görges stürmt in Top 20
Sport Sport-Welt Julia Görges stürmt in Top 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 08.05.2011
Julia Görges hat den Sprung in die Top 20 geschafft. Quelle: dpa
Anzeige

Beim Siegeszug durch die Tennis-Welt ging Julia Görges im Halbfinale von Madrid ein wenig die Puste aus. Doch mit dem erstmaligen Sprung unter die Top 20 hat die 22-Jährige den Aufschwung im deutschen Damen-Tennis eindrucksvoll bestätigt. Erstmals seit 1999 stehen in Görges und Andrea Petkovic ab Montag wieder zwei Deutsche unter den besten 20 Spielerinnen der Welt - die neuen jungen Wilden treten damit in die Fußstapfen von Steffi Graf und Anke Huber. „Ich bin sehr stolz darauf“, sagte Görges trotz ihrer 4:6, 2:6-Niederlage gegen Victoria Asarenka.

Gegen die starke Weißrussin waren Görges am Samstag die Strapazen der vergangenen Wochen deutlich anzumerken. Nur im ersten Satz konnte die Schleswig-Holsteinerin an ihre starke Leistung anknüpfen, mit der sie im Achtelfinale der mit 3,5 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung zum zweiten Mal nacheinander die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki hatte besiegen können. „Jule ist im Moment einfach heiß“, sagte die Dänin nach der Niederlage anerkennend.

Anzeige

Auch Asarenka zeigte großen Respekt vor der jungen deutschen Senkrechtstarterin, die zuletzt in Stuttgart triumphiert hatte. „Ich musste das Spiel dominieren, weil sie einige starke Waffen hat“, meinte die neue Nummer vier der Welt nach ihrem Erfolg. „Ich habe im ersten Satz meine Chancen nicht genutzt, danach war der Akku leer“, bilanzierte Görges, die aus zehn Siegen in Serie dennoch viel Selbstvertrauen in die in zwei Wochen beginnenden French Open mitnimmt. In dieser Woche will sie ihren Aufschwung noch beim Masters-Turnier in Rom bestätigen.

Großen Anteil an Görges’ Sprung in die erweiterte Weltspitze hat ihr neuer Trainer Sascha Nensel. „Er hat mir beigebracht, wie man als Tennisprofi leben muss“, sagte Görges über den Ex-Coach des inzwischen zurückgetretenen Nicolas Kiefer. Ihr Aufstieg muss daher noch lange nicht beendet sein.

dpa

Mehr zum Thema

Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Madrid das Achtelfinale erreicht. Die 22-Jährige aus Bad Oldesloe besiegte am Mittwoch die Russin Dinara Safina mit 6:4, 4:6, 6:4. Im Achtelfinale trifft Görges auf die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki aus Dänemark.

04.05.2011

Tennisspielerin Julia Görges hat völlig überraschend das internationale Hallen-Turnier in Stuttgart gewonnen. Die 22-Jährige aus Bad Oldesloe besiegte am Sonntag im Endspiel die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 7:6 (7:3), 6:3.

24.04.2011

Die deutsche Überraschung Julia Görges und die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki stehen im Traumfinale beim internationalen Hallen-Tennisturnier in Stuttgart. Die 22 Jahre alte Görges besiegte die australische Vorjahresfinalistin Samantha Stosur am Samstag mit einer Weltklasse-Leistung 6:4, 3:6, 7:5.

23.04.2011
Sport-Welt Großer Preis der Türkei - Vettel holt Pole-Position
07.05.2011
Sport-Welt Fünfmaliger Major-Sieger - Ex-Golfstar Ballesteros ist tot
07.05.2011