Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Was für ein Sportjahr!
Sport Sport-Welt Was für ein Sportjahr!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 31.12.2014
96-Trainer Tayfun Korkut wendet sich nach dem Niedersachsenderby gegen Eintracht Braunschweig mit dem Megafon die Fans. Quelle: dpa
Hannover

Die andere Seite des Fußball-WM-Wunders in Brasilien, nervende Fifa-Präsidenten und Buhrufe gegen Martin Kind: Was die HAZ-Sportredakteure im Jahr 2014 bewegt hat - vom Spruch des Jahres über den Aufreger von 2014 bis zum jeweiligen Sportler des Jahres, erfahren Sie in den folgenden Bilderstrecken.

Den Anfang macht HAZ-Sportchef Heiko Rehberg:

HAZ-Sportredakteur Björn Franz kommt nicht an einer ausgefallenen Eismaschine vorbei.

Ein ganz persönliches Sporthighlight erlebte HAZ-Redakteur Norbert Fettback in Boston.

HAZ-Sportredakteur Jörg Grußendorf erinnert sich an eine ganz bestimmte Szene am Rande des Niedersachsenderbys.

Keine Lust mehr auf Robert Harting hat HAZ-Sportredakteur Carsten Schmidt.

Das hatten sich die deutschen Skispringer ganz anders vorgestellt. Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee stürzen sie ab und büßen alle Chancen ein. Jubeln darf der Österreicher Stefan Kraft.

29.12.2014
Sport-Welt Start der Handball-WM am 15. Januar - Sigurdssons Spieler sind „sehr, sehr gut drauf“

Der Bundestrainer sieht bei der WM eine enge Leistungsdichte unter den teilnehmenden Teams, will jedoch keine Platzierung als Ziel vorgeben. Für Freude bei Spielern und Verantwortlichen sorgte die Einigung über die TV-Übertragung nach Deutschland.

29.12.2014

Spitzenreiter Mannheim hat seinen Vorsprung in der DEL vergrößert. Die Adler gewannen in Wolfsburg nach einem 0:4-Rückstand. Auch die Düsseldorfer EG lag zurück, feierte aber noch den vierten Sieg in Serie und bleibt ebenso auf Playoff-Kurs wie die Kölner Haie.

29.12.2014