Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Felix Sturm kämpft um WM-Chance
Sport Sport-Welt Felix Sturm kämpft um WM-Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 13.12.2012
Felix Sturm greift wieder an. Quelle: dpa
Düsseldorf

Anfang September hatte Sturm seinen Titel als WBA-Superweltmeister hauchdünn nach Punkten gegen Daniel Geale verloren. Seitdem ist Geale Doppel-Weltmeister. „Leider wollte Geale den direkten Rückkampf nicht. Jetzt werde ich mir das Recht auf den Kampf gegen Sam Soliman erkämpfen“, kündigte Sturm am Donnerstag in Düsseldorf an.

Sein Gegner Soliman ist die aktuelle Nummer Eins der IBF-Mittelgewichts-Rangliste. Der Sieger des Kampfes wird Pflichtherausforderer der IBF und damit der nächste Gegner von Daniel Geale. Er werde es allen beweisen und den ersten Schritt zum nächsten WM-Titel machen, gab sich Sturm selbstvewusst. Der Kampf findet am 2. Februar 2013 im ISS Dome in Düsseldorf statt.

Norbert Haug muss nach 22 Jahren als Motorsportchef bei Mercedes gehen. Der Vertrag mit dem 60-Jährigen werde zum Saisonende in „beiderseitigem Einvernehmen“ aufgelöst, teilte der schwäbische Autobauer überraschend mit.

13.12.2012

Über 200 Meter Freistil zeigte Paul Biedermann gegen Ryan Lochte ein starkes Rennen. Nur 15 Hundertstelsekunden fehlten zum Sieg. Ein Olympia-Trost konnte die 25. internationale Medaille aber nur bedingt sein.

12.12.2012

Eine Überraschung ist es nicht mehr: Wie erwartet wird Henning Lambertz neuer Schwimm-Bundestrainer. Offiziell ist das noch nicht, erst am Freitag wollen sich alle Beteiligten ausführlich äußern. Auf den ehrgeizigen Essener wartet viel Arbeit.

10.12.2012