Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Erneut Streik am Düsseldorfer Flughafen
Sport Sport-Welt Erneut Streik am Düsseldorfer Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 13.02.2013
Flugreisende müssen sich in Düsseldorf und Hamburg auf Verspätungen und Ausfälle im Flugverkehr einstellen. Quelle: dpa
Düsseldorf

Auch die Sicherheitskräfte am Hamburger Flughafen werden am Donnerstag in einen ganztägigen Streik treten. Die Gewerkschaft will für die Beschäftigten der Wach- und Sicherheitsbranche höhere Löhne durchsetzen.

Die Arbeitgeber hätten die Karnevalstage verstreichen lassen und die Chance vertan, an den Verhandlungstisch zurückzukehren, sagte der Sprecher. In der vergangenen Woche war ein Sondierungsgespräch der Tarifparteien ergebnislos abgebrochen worden. Die Fronten sind verhärtet. Die Beschäftigten hätten „momentan keine andere Wahl als zu streiken“, so der Sprecher.

Verdi und der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) verhandeln in Hamburg und in Nordrhein-Westfalen über die Lohnhöhe. Verdi fordert 30 Prozent mehr Gehalt für die 34.000 Beschäftigten in NRW. Bei einem zweitägigen Ausstand an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn waren vor zwei Wochen Hunderte Flüge ausgefallen und Zehntausende Fluggäste betroffen. Der Hamburger Flughafen war bereits am 18. Januar weitgehend lahmgelegt worden.

dpa

Auf ein Neues: Die deutschen Biathleten wollen im dritten Einzelwettkampf der WM endlich einen Podestplatz holen oder zumindest in die Nähe dieser kommen. Es wird schwer, aber Andreas Birnbacher und Co hoffen auf einen außergewöhnlichen Tag.

13.02.2013

Ringen soll aus dem Programm der Olympischen Spiele 2020 gestrichen werden. Die traditionsreiche Sportart, die bereits seit 1896 Teil der Sommerspiele ist, würde damit bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro ihre Abschiedsvorstellung geben.

12.02.2013

Mit sieben Clubs startet die Bundesliga in die K.o.-Phase der Champions und Europa League. Damit ist Deutschland spitze! Das historische Zwischenergebnis soll Ansporn sein, denn „es wird mal wieder Zeit“ für einen Titelgewinn. Den bislang letzten gab es 2001.

11.02.2013