Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Doppel-Gold für deutsche Schwimmer
Sport Sport-Welt Doppel-Gold für deutsche Schwimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 23.05.2012
Foto: Die deutsche Schwimmerin Sarah Poewe ist neue Europameisterin über 100 Meter Brust.
Die deutsche Schwimmerin Sarah Poewe ist neue Europameisterin über 100 Meter Brust.
Anzeige
Debrecen

Paul Biedermann ist zum dritten Mal nacheinander Europameister über seine Paradestrecke 200 Meter Freistil. Der Weltrekordler schlug bei der EM in Debrecen am Mittwoch vor dem Franzosen Amaury Leveaux und dem Ungarn Dominik Kozma an. In 1:46,27 Minuten war Biedermann deutlich schneller als bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften. In Berlin hatte er sich das Olympia-Ticket gesichert. Tim Wallburger von der SG Neukölln-Berlin wurde in 1:47,75 Vierter - drei Hundertstelsekunden fehlten zu Bronze. Biedermann holte die dritte deutsche Goldmedaille dieser EM, bei der allerdings einige große Namen fehlen.

Das vierte Gold für den DSV fischte Sarah Poewe aus dem Wasser: Sie ist die neue Europameisterin über 100 Meter Brust. Die Wuppertalerin gewann in 1:07,33 Minuten vor Jennie Johansson (Schweden), die 1:07,85 Minuten benötigte. Poewes Nationalteamkollegin Caroline Ruhnau verpasste als Vierte knapp Edelmetall. Poewe, die nach dem in Ungarn gebuchten Olympia-Ticket befreit von einer großen Last an den Start ging, holte die erste deutsche EM-Medaille in dieser Disziplin seit 2000 und den ersten Sieg seit Sylvia Gerasch 1993. Es war ihr erster internationaler Titel auf der Langbahn.

dpa

Sport-Welt Auch Damenstaffel „goldig“ - Biedermann holt EM-Sieg
21.05.2012