Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Diego absolviert bereits Untersuchung in Wolfsburg
Sport Sport-Welt Diego absolviert bereits Untersuchung in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 26.08.2010
Diego kommt zum VfL Wolfsburg.
Anzeige

Die Bundesliga-Rückkehr des Brasilianers Diego zum VfL Wolfsburg ist nur noch eine Frage der Zeit. Den ersten Teil der sportmedizinischen Untersuchung absolvierte der ehemalige Mittelfeldstar von Werder Bremen bereits erfolgreich am Mittwochabend bei Vereinsärzten. Nach Medienberichten steht die Unterschrift Diegos unter einen Vierjahresvertrag beim VfL unmittelbar bevor. Offiziell will sich der VfL zu dem Transfer aber noch nicht äußern.

Etwa 15 Millionen Euro soll Juventus Turin für Diego erhalten. Wie lange der Vollzug noch auf sich warten lässt, ist unklar. Von einer offiziellen Verkündung noch am Donnerstag bis hin zu diesem Wochenende scheint alles möglich. Somit ist sogar eine Einsatz Diegos am Samstag gegen den FSV Mainz 05 (15.30 Uhr) nicht auszuschließen. Für das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation von Juve gegen Sturm Graz am Donnerstagabend kam Diego bereits nicht mehr infrage.

Anzeige

Sobald der Deal über die Bühne gegangen ist, dürfte Wolfsburgs bisheriger Spielmachen Zvjezdan Misimovic den Club verlassen. Um den Bosnier liefert sich Hoeneß derzeit noch einen knallharten Poker mit Schalke 04. Auch wenn ein Wolfsburger Mittelfeld mit Misimovic und Diego so wenig vorstellbar erscheint wie die Reservistenrolle für einen der beiden, will der VfL derzeit nicht den Eindruck erwecken, Misimovic unbedingt verkaufen zu müssen, falls Diego kommt.

Einigt sich Hoeneß nicht mit Schalke-Alleinherrscher Felix Magath, könnte Misimovic zu Galatasaray Istanbul wechseln.

dpa