Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Co-Trainer Hübscher von Feuerzeug verletzt
Sport Sport-Welt Co-Trainer Hübscher von Feuerzeug verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 13.12.2014
Co-Trainer Hübscher erlitt durch ein Feuerzeug eine Platzwunde und musste genäht werden. Quelle: dpa Symbolbild
Gelsenkirchen

Das bestätigte Sportvorstand Horst Heldt nach dem Abpfiff. "Wir hoffen, dass wir den Täter ermitteln können. Das ist ein Unding", sagte Heldt.

Nach einem Zusammenprall des Schalker Torwarts Ralf Fährmann mit dem Kölner Thomas Bröker waren Trainer und Betreuer der Gäste aufgesprungen und hatten sich protestierend Richtung Schalker Bank bewegt. Bei dieser "Rudelbildung" an der Außenlinie flog ein Feuerzeug von der Tribüne und traf den Assistenten des Schalker Cheftrainers Roberto Di Matteo, der zu Boden sank.

sid

Nationalmannschaft, Bundesliga, Pokal, Euro Cup: Es ist die volle Bandbreite, die der Waspo-Wasserballer Marko Bolovic in diesen Tagen abspult.

Norbert Fettback 12.12.2014

Als Konsequenz aus den Vorwürfen über systematisches Doping in Russland soll Berichten der „L’équipe“ und des „Guardian“ zufolge nun auch der Direktor der Anti-Doping-Abteilung im Leichtathletik-Weltverband (IAAF) zurückgetreten sein.

12.12.2014

Die Verlegung von Wettkämpfen der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang wäre für Südkorea ein Gesichtsverlust. Das wollen die Organisatoren vermeiden. Die Spiele sollen wie ursprünglich geplant stattfinden.

12.12.2014