Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Brawn feiert Doppelerfolg
Sport Sport-Welt Brawn feiert Doppelerfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 26.05.2009
Jenson Button vor Rubens Barrichello. Quelle: Pascal Guyot/afp

Bester der fünf deutschen Fahrer nach dem frühen Ausfall von Shootingstar Sebastian Vettel war Williams-Pilot Nico Rosberg auf Platz sechs. Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen aus Finnland und der Brasilianer Felipe Massa sorgten auf den Plätzen drei und vier für einen Hoffnungsschimmer bei Ferrari.

Bereits in Runde 16 endete für Vettel der große Traum vom Formel-1-Triumph in Monaco nach einem Fahrfehler im Reifenstapel. "Ich hatte leider einen Fehler. Der wird hier leider teuer bestraft", sagte der Heppenheimer nach dem vorzeitigen Dienstende. "Da war der Zug nach vorne aber ohnehin schon abgefahren. Schon ab der zweiten Runde hatte ich im Rückspiegel gesehen, dass die Hinterreifen abgefahren waren. Das hat uns das Genick gebrochen."

In der WM-Wertung führt Button nach seinem fünften Erfolg im sechsten Rennen des Jahres jetzt mit 51 Punkten vor Barrichello (35). Der 21-jährige Vettel, der Buttons Siegesserie in Shanghai als einziger Fahrer unterbrochen hatte, belegt mit 23 Zählern unverändert Rang drei.

afp

Als vor einem Jahr die deutschen Männer sämtlich in der 1. Runde der French Open scheiterten, schien das deutsche Tennis an einem neuen Tiefpunkt angekommen zu sein.

Jens Reinbold 22.05.2009

Ein neuer Wasserball-Klub kämpft um nationale Titel. Erstmals gibt es auch ein Startrecht für die 2. Liga der Männer.

22.05.2009

Der Schwimm-Weltverband FINA hat die rekordträchtigen "Wunderanzüge" vorerst verboten. Nach einer Überprüfung von 348 Anzügen der 21 Hersteller erteilte die FINA lediglich 202 Modellen die Zulassung.

20.05.2009