Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Biathlet Peiffer gewinnt WM-Gold im Sprint
Sport Sport-Welt Biathlet Peiffer gewinnt WM-Gold im Sprint
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 05.03.2011
Der neue Sprint-Weltmeister im Biathlon: Arnd Peiffer. Quelle: dpa
Anzeige

Biathlet Arnd Peiffer ist Sprint-Weltmeister. Der 23-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld gewann am Samstag bei der WM im russischen Chanty-Mansijsk trotz eines Schießfehlers die erste Gold-Medaille für das deutsche Team. Zweiter wurde der Franzose Martin Fourcade, der 13,0 Sekunden Rückstand auf Peiffer hatte. Weltcup-Spitzenreiter Tarjei Bö aus Norwegen holte Bronze. Der Norweger Bö hatte 25,2 Sekunden Rückstand. „Damit hatte ich nicht gerechnet“, bekannte Peiffer, der zwei Tage zuvor schon Silber mit der Mixed-Staffel gewonnen hatte.

Das gute Abschneiden der deutschen Skijäger komplettierten Andreas Birnbacher, Christoph Stephan und der dreimalige Olympiasieger Michael Greis mit Top-Platzierungen. Damit haben sich die deutschen Skijäger eine sehr gute Ausgangsposition für das Verfolgungsrennen am Sonntag erkämpft.

Anzeige

Für Deutschland war es die 66. Goldmedaille bei einer Biathlon-WM. Peiffer holte den elften WM-Titel im Sprint für die deutschen Skijäger. Zuletzt war Franck Luck 1999 erfolgreich gewesen.

dpa

Mehr zum Thema

Hürdensprinterin Carolin Nytra hat bei den Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten in Paris Gold über 60 Meter Hürden gewonnen. Die 26-jährige Mannheimerin kam am Freitagabend in einem Foto-Finish in 7,80 Sekunden vor der zeitgleichen Britin Tiffany Ofili ins Ziel.

04.03.2011

Bronze-Mann Ralf Bartels hat mal die Farbe gewechselt: In Paris holte der „ewige Dritte“ bei der Hallen-EM Gold im Kugelstoßen. Die Medaille kann er nun mit stolzer Brust als „Eintrittskarte“ am Eiffelturm vorzeigen.

04.03.2011

Die deutschen Nordischen Kombinierer haben bei den Weltmeisterschaften ihre sechste Medaille eingefahren. Im Teamwettbewerb holten Johannes Rydzek, Björn Kircheisen, Tino Edelmann und Einzelweltmeister Eric Frenzel am Freitag in Oslo Silber.

04.03.2011