Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Alexander Frenkel ist Europameister im Cruisergewicht
Sport Sport-Welt Alexander Frenkel ist Europameister im Cruisergewicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 19.09.2010
Alexander Frenkel (r.) gegen Enzo Maccarinelli
Alexander Frenkel (r.) gegen Enzo Maccarinelli Quelle: ap
Anzeige

Profi-Boxer Alexander Frenkel ist neuer Europameister im Cruisergewicht. Der 25 Jahre alte Würzburger besiegte Sonnabendnacht vor 10.000 Zuschauern in der LGArena in Birmingham den britischen Titelverteidiger Enzo Maccarinelli durch K.o. in der siebten Runde. „Das war ein harter Kampf. Maccarrinelli war sehr stark und sehr gefährlich“, sagte der Boxer von der Berliner Sauerland Event GmbH nach dem größten Erfolg seiner Karriere.

Der in seinen nunmehr 23 Kämpfen ungeschlagene Frenkel feierte seinen 18. vorzeitigen Erfolg - einen überaus spektakulären noch dazu. Mit einem linken Haken zum Kinn streckte der Schützling von Trainer Ulli Wegner den Lokalmatador zum Entsetzen seiner Anhänger nieder. „Dass Alexander hart hauen kann, wussten wir schon immer“, lobte Wegner, kritisierte aber auch: „Alexander hätte vorher mehr machen sollen und aktiver sein müssen.“

Für Frenkel war es ein ganz besonderer Sieg. Seine Karriere schien nach einer Handverletzung im Frühjahr 2008 schon beendet. Insgesamt fünf Operationen an der rechten Schlaghand ermöglichten ihm aber ein Comeback, das nun einen ersten großen internationalen Höhepunkt fand. Im Cruisergewicht hat Sauerland neben Frenkel auch WBO-Weltmeister Marco Huck (Bielefeld) unter Vertrag.

Frenkels Stallgefährte Karo Murat hatte hingegen keinen Grund zur Freude. Der Halbschwergewichtler aus Kitzingen verlor eine WBO-WM- Ausscheidung gegen Nathan Cleverly (Großbritannien) durch technischen K.o. in der zehnten Runde. Der Ringrichter brach den Kampf ab, da er den hoffnungslos unterlegenen Murat vor weiteren Treffern schützen wollte.

dpa